News

Dr. Jaeger (MUNLV) kommt zur Delegiertenversammlung am 27.Oktober 2009
2009-10-09 12:58:42
Am 27. Oktober 2009 führen die beiden Schafzuchtorganisationen Nordrhein-Westfalens ihre diesjährige gemeinsame Delegiertenversammlung durch. Aus aktuellem Anlass wird bei dieser Delegiertenversammlung der im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW zuständige Tierseuchenreferent Dr. Friedhelm Jaeger einen Vortrag halten.

Thema des Referates:

Sinn der elektronischen Einzeltier-Kennzeichnung von
Schafen aus der Sicht der Veterinärverwaltung

Nähere Informationen zur Delegiertenversammlung im Register Verantstaltungen unter "Delegiertenversammlungen"
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesweiter Workshop 2019 - Quo vadis Deutsches Lammfleisch?
Die Wirtschaftsvereinigung Deutsches Lammfleisch (WDL), getragen von den gewerblichen Lammfleischvermarktern und der VDL mit seinen Mitgliedsverbänden lädt Sie, Ihre Mitglieder und alle Interessierten ganz herzlich zu o.g. Veranstaltung am 20. Mai und 21. Mai 2019 in Triesdorf/Bayern ein.

Unter dem Titel des Workshops „Quo vadis Deutsches Lammfleisch? - Zukunftsfähige Vermarktungsstrategien“ werden an beiden Tagen der deutsche Lammfleischmarkt, dessen Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven und Lösungsansätze im Mittelpunkt stehen. Dabei wird auch über den Tellerrand hinaus in andere EU-Mitgliedsländer geschaut.


...mehr lesen