News

Landwirtschaftskammer bietet erneut Seminar zur EU-Zulassung nach Hygieneverordnung an
2009-10-16 12:02:52
Als Anbieter von Hygieneschulungen für BetriebsleiterInnen und MitarbeiterInnen hat sich die Landwirtschaftskammer NRW einen guten Namen gemacht. Auch für Schafhalter, die einen eigenen Schlachtraum betreiben, wurden im Frühjahr 2009 bereits zwei gut besuchte Seminare zum Antragsverfahren für die EU-Zulassung als Schlachtbetrieb, ohne die eine Schlachtung ab 1.1.2010 nicht mehr möglich ist, durchgeführt.

Neben einem weiteren Seminar zur EU-Zulassung bietet die Landwirtschaftskammer NRW im letzten Quartal des Jahres 2009 Hygiene-Seminare an, die zum Teil auch für Schafhalter mit Direktvermarktung interessant sein können. Ein entsprechender Flyer kann im Bereich des Registers Lehrgänge unter "Externe Speziallehrgänge heruntergeladen werden.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

LANUV bestätigt zwei weitere Wolfsnachweise im Wolfsgebiet Schermbeck
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt zwei weitere Wolfsnachweise im Wolfsgebiet Schermbeck. Der erste Nachweis erfolgte mittels eines Fotos einer Wildkamera im Hünxer Wald vom 25. März 2019. Der zweite Nachweis erfolgte anhand genetischer Untersuchungen einer Speichelprobe an zwei gerissenen Schafen in Hünxe vom 29. März 2019. Die Individualisierung des Wolfes ist beim Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen noch in Bearbeitung.

...mehr lesen