News

Dr. Jaeger (MUNLV) sagt Vortrag bei der Delegiertenversammlung ab
2009-10-22 15:10:24
Der schon mit großer Spannung erwartete Vortrag von Dr. Friedhelm Jaeger, zuständiger Tierseuchenreferent im MUNLV, anlässlich der diesjährigen Delegiertenversammlung der beiden NRW-Schafzuchtorganisationen am 27.10.09 in Dortmund-Lanstrop wurde kurzfristig abgesagt, da sich eine unerwartete Terminkollision ergeben hat.
Das Referat, das zum Thema hatte „Sinn der elektronischen Einzeltier-Kennzeichnung von Schafen aus der Sicht der Veterinärverwaltung“ stieß nicht nur bei den NRW-Schafhaltern sondern auch bei verschiedenen Veterinär-Amtsleiter/innen/n, die wegen dieser Thematik ihr Kommen angekündigt haben, bereits im Vorfeld auf reges Interesse.
Erfreulicherweise hat uns Herr Dr. Edmund Heller, Abteilungsleiter Verbraucherschutz im MUNLV, sein Kommen als Gast zugesichert.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Informationsabend zu den Herdenschutz-Fördermöglichkeiten für Halter von Schafen, Ziegen und Gehegewild im Bereich der Wolfspufferzone Stegskopf
Am Donnerstag, den 04. Juli 2019 findet ab 18 Uhr die Informationsveranstaltung in der Bismarckhalle in Siegen (Bismarckstr. 47) statt.

...mehr lesen