News

Delegiertenversammlung am 5. Oktober 2010 in Dortmund Lanstrop
2010-09-20 17:24:54
Einmal jährlich führen die Schafzüchtervereinigung NRW und der Schafzuchtverband NRW eine gemeinsame Delegiertenversammlung durch. Wie im letzten Jahr findet sie am 5. Oktober 2010 in der Gaststätte "Zur alten Post" in Dortmund-Lanstrop, Lanstroper Str. 89, statt. Beginn ist 19.30 Uhr.

Wie immer sind alle Mitglieder zu dieser Versammlung eingeladen, stimmberechtigt sind die gewählten Delegierten der beiden Vereine. Die Delegierten der Schafzüchtervereinigung NRW müssen diesmal über die vom Zuchtausschuss erarbeitete Zuchtbuchordnung und über das Zuchtprogramm beschließen. Von den Delegierten des Schafzuchtverbandes ist eine Ersatzwahl für das im letzten Jahr verstorbene Vorstandsmitglied Heinz-Peter Trockel vorzunehmen.

Die Vorstände der beiden Vereine hoffen, dass das Ministerium ihrer Einladung folgt und einen Vertreter schickt, um darüber zu berichten, wie sich die neue Landesregierung in den nächsten Jahren die Zukunft der Schafhaltung in NRW vorstellt. Bislang ist leider noch keine Zusage erfolgt.

Unter der Rubrik Veranstaltungen/Delegiertenversammlung kann die Tagesordnung zu der Delegiertenversammlung heruntergeladen werden. Außerdem ist dort eine aktuelle Delegiertenliste verfügbar, wer will, kann die Delegierten seines Vertrauens daher vor der Veranstaltung bitten, in seinem Sinne zu entscheiden.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesrat beschließt am 3. Juli 2020 die Einführung einer Weidetierprämie für Schafe und Ziegen
VDL und BDZ drängen die Bundesregierung auf Umsetzung des wiederholten Bundesratsbeschlusses

Der Beschluss des Bundesrates vom 3. Juli 2020 eine Weidetierprämie für Schafe und Ziegen einzuführen, wird von der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) und dem Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter (BDZ) sehr begrüßt, so die Vorsitzenden Alfons Gimber und Bernd Merscher. Bereits in 2019 hatte der Bundesrat auf Empfehlung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit diese dringende Hilfe für die Unterstützung der Schaf- und Ziegenhalter beschlossen, da die bisherigen Hilfen nicht den erhofften Erfolg erzielten; doch bislang ohne Erfolg.


...mehr lesen