News

Regionale Herbstversammlungen 2010
2010-10-06 15:36:17
Auch im Jahr 2010 finden wieder regionale Herbstversammlungen zu aktuellen Themen aus der Schafhaltung statt. Als Schwerpunktthema haben die Mitarbeiter des Schafzuchtverbandes NRW in diesem Jahr den Bereich der Wildschäden durch Schwarzwild und durch große Beutegreifer ausgewählt.

Aus Gründen der Personalknappheit in der Geschäftsstelle hat der Vorstand des Schafzuchtverbandes entschieden, in diesem Jahr die Zahl der Herbstversammlungen zu reduzieren und statt 12 Bezirksversammlungen jetzt 9 regionale Herbstversammlungen durchzuführen. Aus diesem Grunde mussten einige Bezirke zusammengefasst werden. Unter der Rubrik "Veranstaltungen/Veranstaltungen in den Bezirken" stehen Termine und Orte sowie eine Pressemitteilung zum Herunterladen zur Verfügung.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen