News

Vorbereitungen zu den Schaftagen 2011 angelaufen
2011-06-18 15:04:26
Auch in diesem Jahr lädt die Schafzüchtervereinigung NRW wieder zu den Schaftagen NRW nach Haus Düsse ein. Bestandteil dieser Veranstaltung am 17. und 18. August ist eine Auktion für Texelschafe aus maedi-unverdächtigen Betrieben, die allen Züchtern in Deutschland offen steht.

Der Auktion am 17. August geht am 16. August 2011 in Haus Düsse eine gemeinsame Körung und am Vormittag des 17. August 2011 eine Prämierung voraus. Am gleichen Tag werden auch die Ostfriesischen Milchschafe maedi-unverdächtiger Betriebe aus Nordrhein-Westfalen prämiert und verkauft.

Die Bedingungen, unter denen Züchter mitmachen können, sind detailliert in einem Auktionsplan niedergeschreiben, der im Verzeichnis "Veranstaltungen - NRW-Schaftage in Haus Düsse" von dieser Homepage heruntergeladen werden kann. Dort finden sich auch die Maedi-Richtlinien Nordrhein-Westfalens, deren Bedingungen mindestens von allen Beschickern erfüllt werden müssen, um alle Züchter vor einer Infektion mit diesem Virus zu schützen.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesrat beschließt am 3. Juli 2020 die Einführung einer Weidetierprämie für Schafe und Ziegen
VDL und BDZ drängen die Bundesregierung auf Umsetzung des wiederholten Bundesratsbeschlusses

Der Beschluss des Bundesrates vom 3. Juli 2020 eine Weidetierprämie für Schafe und Ziegen einzuführen, wird von der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) und dem Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter (BDZ) sehr begrüßt, so die Vorsitzenden Alfons Gimber und Bernd Merscher. Bereits in 2019 hatte der Bundesrat auf Empfehlung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit diese dringende Hilfe für die Unterstützung der Schaf- und Ziegenhalter beschlossen, da die bisherigen Hilfen nicht den erhofften Erfolg erzielten; doch bislang ohne Erfolg.


...mehr lesen