News

Neu: Merkblatt zur Förderung von Schafweiden
2012-07-04 15:53:11
Die Wirtschaftlichkeit der Schafhaltung ist stark abhängig von der Möglichkeit, für die Bewirtschaftung und Pflege von Schafweiden Fördermittel in Anspruch nehmen zu können. Das wissen vor allem die Schafhalter, die zumindest einen Teil ihres Einkommens aus der Schafhaltung erwirtschaften müssen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

In den vergangenen zwei Jahren haben einige Schafhalter bei örtlichen Kontrollen die Erfahrung machen müssen, dass gerade Schafweiden im Rahmen der Antragsverfahren erheblichen Kummer bereiten können. Damit dies nicht passiert, hat der Schafzuchtverband NRW eine Merkblatt herausgegeben, in dem Hinweise zur korrekten Beantragung der Fördermittel gegeben werden.

Dieses Merkblatt können sich registrierte Mitglieder des Schafzuchtverbandes im internen Bereich dieser Homepage unter "Downloads" herunterladen.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

LANUV bestätigt Wolfsnachweise in den Kreisen Olpe und Lippe
Wolfsnachweis im Kreis Olpe
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt den Nachweis eines Wolfes in Olpe. Anhand einer Speichelprobe konnte durch das Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen Wolfs-DNA an einem toten Reh, welches am 11. Mai 2019 gefunden wurde, nachgewiesen werden. Über die Identität, Herkunft und Geschlecht des nachgewiesenen Wolfes liegen keine Informationen vor.


...mehr lesen