News

VDL verabschiedet Forderungskatalog zur Rückkehr des Wolfes
2015-01-26 14:51:04
Am Freitag, dem 23. Januar hat der Arbeitskreis Beutegreifer der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL), der Dachorganisation aller Landesschafzuchtverbände Deutschlands, einen Forderungskatalog zum Erhalt der Weidebewirtschaftung und Landschaftspflege mit Schafen und Ziegen unter den Bedingungen der Anwesentheit von freilebenden Wölfen verabschiedet.

Dieser Forderungskatalog kann unter folgendem Link abgerufen werden:

Forderungskatalog VDL




zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

LANUV bestätigt zwei weitere Wolfsnachweise im Wolfsgebiet Schermbeck
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt zwei weitere Wolfsnachweise im Wolfsgebiet Schermbeck. Der erste Nachweis erfolgte mittels eines Fotos einer Wildkamera im Hünxer Wald vom 25. März 2019. Der zweite Nachweis erfolgte anhand genetischer Untersuchungen einer Speichelprobe an zwei gerissenen Schafen in Hünxe vom 29. März 2019. Die Individualisierung des Wolfes ist beim Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen noch in Bearbeitung.

...mehr lesen