News

Bezirksversammlung am Dienstag, dem 10. November, in Zülpich Nemmenich
2015-11-02 16:12:00
Am 10. November 2015 wird die Reihe der gemeinsamen Bezirksversammlungen des Schafzuchtverbandes NRW und der Schafzüchtervereinigung NRW um 19.30 Uhr mit einer Veranstaltung für den Bezirk Eifel in der Gaststätte En dr Kurv, Philipp-Orth-Str. 26, in Zülpich-Nemmenich fortgesetzt.

Der Bezirksvorsitzende Rudi Welter - irrtümlich wurde leider in den schriftlichen Einladungen Heinrich Junge, der Bezirksvorsitzende des Bezirkes Sauerland, aufgeführt - konnte kurzfristig als Referenten Hermann-Josef Hardering von der Raiffeisen Warenzentrale gewinnen. Er wird nach den Wahlen der Delegierten des Bezirkes Eifel einen Vortrag zum Thema Pflege von Dauerweiden halten.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Bericht der Geschäftsstelle über Aktuelles aus dem Bereich der Schafhaltung und einen Veranstaltungsrückblick in Bildern des Jahres 2015.

Wie immer sind alle an der Schafhaltung Interessierten zu der Veranstaltung eingeladen, auch wenn sie (noch) keine Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW sind.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

LANUV bestätigt Wolfsnachweise in den Kreisen Olpe und Lippe
Wolfsnachweis im Kreis Olpe
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt den Nachweis eines Wolfes in Olpe. Anhand einer Speichelprobe konnte durch das Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen Wolfs-DNA an einem toten Reh, welches am 11. Mai 2019 gefunden wurde, nachgewiesen werden. Über die Identität, Herkunft und Geschlecht des nachgewiesenen Wolfes liegen keine Informationen vor.


...mehr lesen