News

Bundesweites Forschungsprojekt zur Bekämpfung von Q-Fieber
2017-12-11 16:14:22
Die Tierärztliche Hochschule Hannover entwickelt im Rahmen eines bundesweiten Forschungsprojektes neue Vorkehrungs- und Bekämpfungsmaßnahmen gegen Q-Fieber bei Schafen und Ziegen. Dafür werden in 5 Bundesländern Schaf- und Ziegenhalter um ihre Unterstützung gebeten.

Nähere Informationen sind dem folgenden Informationsschreiben zu entnehmen:

Informationsschreiben: Q-Fieber auf der Spur....


zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Dürrebeihilfe: NRW bereitet sich vor
Mit einem Hilfsprogramm wollen Bund und Länder landwirtschaftliche Betriebe finanziell unterstützen, die aufgrund der außergewöhnlich lang anhaltenden Trockenheit in eine Notlage geraten sind. Die NRW Landesregierung bereitet zurzeit die Förderrichtlinie vor. Betroffene Landwirte, die einen Antrag auf Dürrebeihilfe stellen wollen, können sich ab sofort bei den Kreisstellen der Landwirtschaftskammer NRW registrieren lassen. Sie bekommen dann die Antragsunterlagen zugeschickt, sobald diese vorliegen.

...mehr lesen