News

LANUV bestätigt: Wolf im Kreis Warendorf beobachtet
2018-01-26 14:07:04
Das Ministerium für Umwelt- und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat mit Datum vom 25. Januar in einer Pressemitteilung die Sichtung eines Wolfes im Kreis Warendorf bestätigt. Alle Schafhalter sind daher zu besonderer Vorsicht aufgerufen.

Die Pressemitteilung kann hier heruntergeladen werden:

Link zur Pressemitteilung des LANUV



zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Dürrebeihilfe: NRW bereitet sich vor
Mit einem Hilfsprogramm wollen Bund und Länder landwirtschaftliche Betriebe finanziell unterstützen, die aufgrund der außergewöhnlich lang anhaltenden Trockenheit in eine Notlage geraten sind. Die NRW Landesregierung bereitet zurzeit die Förderrichtlinie vor. Betroffene Landwirte, die einen Antrag auf Dürrebeihilfe stellen wollen, können sich ab sofort bei den Kreisstellen der Landwirtschaftskammer NRW registrieren lassen. Sie bekommen dann die Antragsunterlagen zugeschickt, sobald diese vorliegen.

...mehr lesen