News

NRW Schaftage 2018 - Anmeldungen von Zuchtschafen noch bis zum 8. Juli möglich!
2018-06-29 07:56:37
Zu den Kör- und Absatzveranstaltungen im Rahmen der NRW Schaftage in Haus Düsse am 29. und 30. August 2018 können noch bis zum 8. Juli Zuchtschafe angemeldet werden. Die Ausschreibungen wurden Anfang Juni an alle Zuchtbetriebe verschickt. Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen/ NRW Schaftage. Zuchtschafe können auch online direkt über serv.it OVICAP angemeldet werden. Ihre Schafzüchtervereinigung NRW
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Interaktive Karte mit Schlachthöfen für Schafe in Deutschland
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) führt eine online-Datenbank über Betriebe, die für die Schlachtung von Schafen und Ziegen zugelassen sind. Tippt man dort „SH“ für Schlachtbetrieb und "O" für Ovine (Schaf) bzw. "C" für Caprine (Ziege) in den Filter, erscheinen die Kontaktdaten der Schlachtbetriebe für Schafe bzw. Ziegen in Deutschland.

Die Daten zeigen, dass der Süden Deutschlands grundsätzlich besser versorgt ist als der Norden. In der Mitte Deutschlands ist das Süd-Nord-Gefälle nicht so ausgeprägt, da Sachsen relativ gut mit Schlachtbetrieben versorgt ist.

Ergänzend dazu gibt es auf Basis der BVL-Daten eine interaktive Karte, die die Schlachtbetriebe für Schafe in Deutschland zeigt. Aus den Daten geht allerdings nicht die Größe der Betriebe hervor, und auch nicht, ob und in welchem Umfang sie tatsächlich Schafe schlachten.



...mehr lesen