News

Erweiterung des Restriktionsgebietes Blauzungenkrankheit
2019-01-23 13:44:54
Aufgrund eines weiteren bestätigten BTV8 Ausbruchs am 18.01.2019 in Seibersbach im Kreis Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz werden in Absprache mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz nachfolgende Städte und Kreise gemäß § 5 Abs. 4 der Verordnung zum Schutz gegen die Blauzungenkrankheitzum Sperrgebiet erklärt: Kreis Euskirchen, Städteregion Aachen, Kreis Düren, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Bundesstadt Bonn, Stadt Köln, Kreis Heinsberg die Städte Übach-Palenberg und Geilenkirchen, Rhein-Kreis Neuss, Kreis Siegen-Wittgenstein, Hochsauerlandkreis, Kreis Olpe, Märkischer Kreis, Hagen, Wuppertal, Ennepe-Ruhr-Kreis, Kreis Mettmann, Düsseldorf, Leverkusen, Remscheid, Solingen, Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis.


Eine Karte und aktuelle Informationen finden Sie hier.



zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesweiter Workshop 2019 - Quo vadis Deutsches Lammfleisch?
Die Wirtschaftsvereinigung Deutsches Lammfleisch (WDL), getragen von den gewerblichen Lammfleischvermarktern und der VDL mit seinen Mitgliedsverbänden lädt Sie, Ihre Mitglieder und alle Interessierten ganz herzlich zu o.g. Veranstaltung am 20. Mai und 21. Mai 2019 in Triesdorf/Bayern ein.

Unter dem Titel des Workshops „Quo vadis Deutsches Lammfleisch? - Zukunftsfähige Vermarktungsstrategien“ werden an beiden Tagen der deutsche Lammfleischmarkt, dessen Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven und Lösungsansätze im Mittelpunkt stehen. Dabei wird auch über den Tellerrand hinaus in andere EU-Mitgliedsländer geschaut.


...mehr lesen