News

R+V weist auf richtigen Versicherungsschutz bei Wolfsschäden hin
2019-07-29 14:52:11
„Die Betriebshaftpflichtversicherung ist bei drohenden Wolfschäden ein Muss für die Halter von Nutztieren. Denn sie haften für Schäden, die anderen Personen durch den Ausbruch ihrer Tiere entstehen..."

So wird es in einem Topagrar Artikel zitiert.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.



Bitte beachten Sie, dass der Abschluss der R+V Betriebshaftpflicht und Tierhalterhaftpflicht für Mitglieder zu günstigen Konditionen über den Schafzuchtverband möglich ist.Fragen Sie in der Geschäftsstelle nach.

zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesrat beschließt am 3. Juli 2020 die Einführung einer Weidetierprämie für Schafe und Ziegen
VDL und BDZ drängen die Bundesregierung auf Umsetzung des wiederholten Bundesratsbeschlusses

Der Beschluss des Bundesrates vom 3. Juli 2020 eine Weidetierprämie für Schafe und Ziegen einzuführen, wird von der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) und dem Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter (BDZ) sehr begrüßt, so die Vorsitzenden Alfons Gimber und Bernd Merscher. Bereits in 2019 hatte der Bundesrat auf Empfehlung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit diese dringende Hilfe für die Unterstützung der Schaf- und Ziegenhalter beschlossen, da die bisherigen Hilfen nicht den erhofften Erfolg erzielten; doch bislang ohne Erfolg.


...mehr lesen