News

Umweltministerkonferenz vom 13. bis 15. November 2019 in Hamburg - Beteiligung an Kundgebung des Bauernverbands
2019-10-18 12:42:29
Vom 13. bis 15. November 2019 findet in Hamburg die nächste UMK statt. Der Deutsche Bauernverband befasst sich aktuell mit der Planung einer Demonstration/Kundgebung. Sie soll aller Voraussicht nach am Donnerstag, den 14. November 2019 stattfinden.

Auch wenn die Tagesordnung noch nicht feststeht, wird aller Voraussicht nach das Thema Wolf bzw. Herdenschutz ein Thema sein. Der Deutsche Bauernverband wird daher dieses Thema sowie das Thema Insektenschutzprogramm thematisieren wollen.

Hinweis und Bitte:
Eine derartige Veranstaltung sollte möglichst auch durch die betroffene Branche unterstützt werden. Daher hat sich der VDL-Vorstand im Rahmen einer Telefonkonferenz am 15. Oktober 2019 unter anderem mit der geplanten Demo befasst und empfiehlt den Einzelnen selber zu entscheiden, ob sie diese Veranstaltung durch Teilnahme an der Kundgebung unterstützen wollen.

Sofern hier Interesse besteht, bitten wir Sie, sich direkt an den Landesbauernverband zu wenden, der dies dann gegenüber dem DBV bzw. dem vorbereitenden Landesbauernverband Hamburg übermitteln würde.

Falls jemand vom Schafzuchtverband NRW an der Kundgebung teilnehmen möchte, bitten wir um kurze Meldung in der Geschäftsstelle.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen