News

Bezirksversammlung OWL 15.01.2020 Dörentrup
2020-01-13 14:34:30
Kurzfristig hat sich Jakob Groß, Bezirksregierung Detmold, zur Bezirksversammlung angemeldet. Er wird über aktuelles Zum Wolf und Antragsverfahren berichten. ...mehr lesen
AAH- Landesgruppe NRW e.V. Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde
2019-12-20 13:41:08
Am 1.12.2019 fand die Jahreshauptversammlung der AAH-NRW
mit Wahl des gesamten Vorstands statt.

Mit folgenden Ergebnissen:

Neu in den Vorstand wurden gewählt:
• 1. Vorsitzender: Uwe Lorenz
• Kassenwartin: Tanja Grosch
• 2. Vorsitzender: Christof ...mehr lesen
Einladungzur Veranstaltung „Herdenschutz im Wolfsverdachtsgebiet Bergisches Land“
2019-12-20 13:31:32
Der Schafzuchtverband NRW und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen laden am 18. Januar 2020 interessierte Weidetierhalter zu dem Informationstag „Herdenschutz im Wolfsverdachtsgebiet Bergisches Land“in das Hotel FIT, Berghausen 30 nach 53804 Much ein. Mit dieser Informationsveranstaltung möchten wir Sie zu diesem aktuellen Thema informieren und Ansätze für einen geeigneten Herdenschutz und optimalen Zaunbau nach den Förderrichtlinien des Landes NRW aufzeigen. Unterschiedliche Zaunsysteme werden vor Ort durch die Hersteller präsentiert. ...mehr lesen
Einladungen zu Bezirksversammlungen
2019-12-20 13:26:29
Am 15.01. findet die Bezirksversammlung für die Bezirke Ostwestfalen Nord und Süd statt.

Am 23.01. findet die Bezirksversammlung fur den Bezirk Sauerland statt.

Bitte beachten Sie dazu unsere Terminübersicht und die angefügten Dateien. ...mehr lesen
Mehrere neue Wolfsnachweise in NRW
2019-12-20 13:09:27
Das LANUV gibt mittlerweile keine gesonderten Pressemeldungen mehr zu Wolfsnachweisen heraus. Wir bitten deshalb darum, regelmäßig in die entsprechenden Nachweistabellen zu schauen.
Kürzlich gab es in NRW wieder einige bestätigte Nachweise:
...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Beweidung von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen
Gemäß den Richtlinien zur Förderung von Agrarumweltmaßnahmen sind Mahd und Abfuhr des Aufwuchses von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen zulässig und aus Sicht des Gewässerschutzes durchaus erwünscht. Eine Beweidung ist gemäß den Richtlinien ausgeschlossen.

Aufgrund der bereits lange anhaltenden Dürre in weiten Teilen von NRW und der damit verbundenen Futterknappheit hat das NRW Landwirtschaftsministerium im Rahmen einer Ausnahmegenehmigung, dass ab dem 1. Juli bis zum Ende des laufenden Verpflichtungsjahres 2020 eine Beweidung der Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen in Form eines kurzfristigen Abhütens ohne Nachtpferch zulässig ist.


...mehr lesen