News

Die Zeit für die Impfung gegen Blauzungenkrankheit wird knapp!
2008-01-27 15:25:38
Am 25. Januar 2008 fand im Internationalen Congress Center (ICC) im Rahmen der Grünen Woche in Berlin eine Informationsveranstaltung zum Thema Blauzungenkrankheit statt. Der Deutsche Bauernverband hatte gemeinsam mit der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände und dem Bundesverband der Deutschen Ziegenzuchtverbände eingeladen, ca. 600 Teilnehmer konnten interessanten und informativen Vorträgen beiwohnen. ...mehr lesen
Schafzüchtervereinigung erweitert Lehrgangsangebot
2008-01-27 13:10:06
In Kooperation mit der Landwirtschaftskammer NRW hat die Schafzüchtervereinigung ihr Lehrgangsangebot um 5 weitere Lehrgänge ergänzt. Mit dem Lehrgang Grünlandwirtschaft in der Schafhaltung können nun Schafhalter noch in diesem Jahr alle Lehrgänge zur Erlangung des Zertifikates „Sachkundiger Schafhalter“ absolvieren. ...mehr lesen
Zuständigkeiten für die Meldepflichten der Schafhalter in NRW geklärt
2008-01-24 09:40:54
Die im Jahr 2007 verabschiedete Viehverkehrsverordnung hat dem Schafhalter neue Vorschriften zur Meldung des Bestandes und zur Meldung von Bestandsveränderungen beschert, an deren Umsetzung es allerdings gehapert hat, denn zunächst wollte diese Daten nach Erfahrung von Mitgliedern des Schafzuchtverbandes niemand haben. ...mehr lesen
Verlegung der Schwarzkopf- und Suffolk-Elite nach Haus Düsse
2008-01-23 10:33:20
Eine böse Überraschung erlebte die Schafzüchtervereinigung NRW, als sie mit dem für die Viehversteigerungshalle Meschede zuständigen Amtsveterinär die näheren Bedingungen für die am 12./13. März geplante Eliteversteigerung absprechen wollte. Der Leiter des Veterinäramtes Meschede erklärte plötzlich, dass eine Genehmigung dieser Schafbockauktion in den Räumen der Viehversteigerungshalle grundsätzlich nicht möglich sei. ...mehr lesen
Busfahrt zur Informationsveranstaltung der VDL zum Thema Blauzungenkrankheit ausgebucht
2008-01-08 10:11:51
Anlässlich der Info-Tagung in Berlin bieten wir interessierten Schafhaltern eine Busfahrt an. Ein Busunternehmen aus Grevenbroich bringt Sie am Freitag, 25. Januar früh morgens hin und abends zurück. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Interaktive Karte mit Schlachthöfen für Schafe in Deutschland
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) führt eine online-Datenbank über Betriebe, die für die Schlachtung von Schafen und Ziegen zugelassen sind. Tippt man dort „SH“ für Schlachtbetrieb und "O" für Ovine (Schaf) bzw. "C" für Caprine (Ziege) in den Filter, erscheinen die Kontaktdaten der Schlachtbetriebe für Schafe bzw. Ziegen in Deutschland.

Die Daten zeigen, dass der Süden Deutschlands grundsätzlich besser versorgt ist als der Norden. In der Mitte Deutschlands ist das Süd-Nord-Gefälle nicht so ausgeprägt, da Sachsen relativ gut mit Schlachtbetrieben versorgt ist.

Ergänzend dazu gibt es auf Basis der BVL-Daten eine interaktive Karte, die die Schlachtbetriebe für Schafe in Deutschland zeigt. Aus den Daten geht allerdings nicht die Größe der Betriebe hervor, und auch nicht, ob und in welchem Umfang sie tatsächlich Schafe schlachten.



...mehr lesen