News

Fotos vom Schafhaltertreffen in Iversheim
2008-08-27 16:33:18
Am 8. August trafen sich viele Schafhalter in Bad Münstereifel-Iversheim auf dem Betrieb von Rudi Welter, um sich über die Möglichkeiten der Trächtigkeitsuntersuchung mittels Ultraschall zu informieren. ...mehr lesen
COPA/COGECA-Position zur zukünftigen Unterstützung des europäischen Schafsektors
2008-08-22 10:05:07
Eine Arbeitsgruppe "Schafe" von COPA und COGECA hat kürzlich Überlegungen zur zukünftigen Unterstützung des Schafsektors in Europa veröffentlicht, in dem sie eine Reihe von Gemeinschaftsmaßnahmen fordert, un einem zu schnellen Abbau des Schafsektors entgegenzuwirken und so die längerfristigen negativen Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Lebensmittelversorgung zu verhindern. ...mehr lesen
Super-Angebot im Bereich der Schafgesundheit für Verbandsmitglieder
2008-08-20 14:01:36
Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Schafzuchtverband Nordrhein-Westfalen und dem Schafgesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer NRW in Verbindung mit der Tierseuchenkasse des Landes NRW machen es möglich: Mitgliedern des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen steht ein besonderes Beratungs- und Betreuungsangebot im Bereich der vorbeugenden Krankheitsbekämpfung zur Verfügung. ...mehr lesen
Katalog für Herbstauktion in Krefeld jetzt online
2008-08-20 13:10:06
Die Vorbereitungen zur großen Herbstauktion von Zuchtschafen in Krefeld sind inzwischen weitgehend abgeschlossen. Insgesamt 56 Zuchtböcke und Zuchtlämmer der Rassen Blauköpfiges Fleischschaf, Ostfriesisches Milchschaf der Zuchtrichtung weiß, Texel und Suffolk stehen zum Verkauf. ...mehr lesen
Aktuelles Angebot an Meisterschulungen online
2008-08-20 11:58:26
Aufgrund verschiedener Anfragen ist im Homepage-Verzeichnis "Lehrgänge" unter der Rubrik "Gehilfen- und Meisterprüfung" nun eine Tabelle mit dem aktuellen Angebot an Vorbereitungslehrgängen für die Meisterprüfung in Deutschland veröffentlicht.
...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Beweidung von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen
Gemäß den Richtlinien zur Förderung von Agrarumweltmaßnahmen sind Mahd und Abfuhr des Aufwuchses von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen zulässig und aus Sicht des Gewässerschutzes durchaus erwünscht. Eine Beweidung ist gemäß den Richtlinien ausgeschlossen.

Aufgrund der bereits lange anhaltenden Dürre in weiten Teilen von NRW und der damit verbundenen Futterknappheit hat das NRW Landwirtschaftsministerium im Rahmen einer Ausnahmegenehmigung, dass ab dem 1. Juli bis zum Ende des laufenden Verpflichtungsjahres 2020 eine Beweidung der Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen in Form eines kurzfristigen Abhütens ohne Nachtpferch zulässig ist.


...mehr lesen