News

Osterfeuer am Sonntag, 20. April in Dortmund Grevel
2014-04-16 10:24:13
Im Bezirk RUHRGEBIET veranstaltet die Schäferei Hibbeln am Ostersonntag, 20. April das mittlerweile traditionelle Osterfeuer. Um 19:30 Uhr wird es an der Greveler Str. 168 in 44329 Dortmund abgebrannt. Besucher sind herzlich eingeladen. Bewirtung nur nach Anmeldung bis Samstag unter der Telefonnummer 0231-232328. Selbstversorger sind auch willkommen. ...mehr lesen
Katalog für die Frühjahrsauktion am Mai in Haus Düsse jetzt online
2014-04-11 12:48:25
Der Katalog für die Frühjahrsauktion im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse bei Soest am 8. Mai ist fertig. Schafhalter, die sich über die 32 angemeldeten Schwarzkopf- oder Suffolk-Jährlingsbocke informieren wollen, können diesen Katalog jetzt im Bereich Veranstaltungen - Jährlingsbockauktion kostenlos herunterladen. ...mehr lesen
Positionspapier des Schafzuchtverbandes NRW zur GAP-Reform
2014-04-03 11:00:38
Die Beratungen zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik treten jetzt in ihre heiße Phase ein. In Nordrhein-Westfalen werden derzeit die Programme zur Verwendung der Fördermittel um Rahmen des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raumes (Mittel der sog. 2. Säule) erarbeitet.
...mehr lesen
Berufsschäfer organisieren Fahrt zur Kundgebung anl AMK in Cottbus
2014-03-27 11:20:14
Um ihren Forderungen an die Agrarminister Deutschlands Nachdruck zu verleihen, organisieren die nordrhein-westfälischen Vertreter des Bundesverbandes der Berufsschäfer e.V. eine gemeinsame Fahrt zur Agrarministerkonferenz des Bundes und der Länder in Cottbus. ...mehr lesen
Plakatserie zum Umgang mit Lebensmitteln
2014-03-26 16:18:40
Seit einigen Jahren hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen landwirtschaftlichen Betrieben Hygiene-Plakate zum Umgang mit Lebensmitteln angeboten. Im Fachbereich Landservice wurden diese Plakate nun überarbeitet und als Hygieneanweisungen angeboten. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen