News

Neuer Erlass zur Anerkennung von Flächen als Dauergrünland
2015-07-20 09:37:05
Schafweiden werden nicht immer von den Kontrollbehörden als förderfähiges Dauergrünland anerkannt. Der Rahmen für die Anerkennung der Förderfähigkeit wird durch einen Erlass des zuständigen Ministeriums in Düsseldorf festgelegt, nach dem sich die Prüfer in Nordrhein-Westfalen richten. ...mehr lesen
Trockenheit: Schafzuchtverband beantragt Freigabe stillgelegter Flächen
2015-06-17 10:10:39
Der Schafzuchtverband hat das Ministerium in Düsseldorf gebeten zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, ökologische Vorrangflächen, die ab dem 1. Juli geschlegelt und gehäckselt, aber nicht beweidet werden dürfen, aus Gründen des wegen Trockenheit herrschenden Futtermangels für die Beweidung mit Schafen freizugeben. ...mehr lesen
MACH MIT! Deutsche Jungzüchtermeisterschaft in Wüsting
2015-06-10 15:58:17
Am 22. und 23. August 2015 wird im Rahmen der Agrarmesse Landtage Nord ein Wettbewerb für junge Schafzüchter stattfinden. Hier können die Jungzüchter ihr Wissen und Können über Schafzucht und Schafhaltung unter Beweis stellen. Die Jungzüchter treten je nach Altersgruppe (6-11 Jahre, 12-17 Jahre, 18-25 Jahre) zur Meisterschaft um den Titel „Deutscher Jungzüchtermeister" an. ...mehr lesen
Anträge Gefährdete Schafrassen bis zum 30. Juni 2015 stellen
2015-06-10 12:52:01
Das Land NRW hat die Förderung gefährdeter Nutztierrassen ab 2015 deutlich verbessert. Wer die letzte Antragsfrist verpasst oder seinen Bestand vergrößert hat kann jetzt für die Förderperiode 2016 bis 2020 einen Neuantrag bzw. einen Erweiterungsantrag stellen. Antragsfrist ist der 30. Juni 2015 (Ausschlussfrist). Die Anträge müssen bei der zuständigen Kreisstelle der Landwirtschaftskammer eingereicht werden. ...mehr lesen
„Mit Bock durchs Land“ - Link zur WDR-Reihe
2015-05-28 10:28:17
Kürzlich haben wir auf die laufende Fernseh-Reihe aufmerksam gemacht, die derzeit im WDR läuft. Über folgenden Link kann man sich die Filme ansehen, wenn man sie verpasst hat: ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen