News

Lehrgangstermine für 2018 festgelegt
2017-07-12 16:23:19
Die Schafzüchtervereinigung NRW bietet in jedem Jahr Lehrgänge zur Erlangung des Zertifikates "Sachkundiger Schafhalter" an, diese sind sehr gefragt, es empfiehlt sich daher eine frühzeitige Anmeldung. Die Termine für diese Lehrgänge wurden nun mit dem Versuchs- und Bildungszentrum für Landwirtschaft Haus Düsse abgesprochen. Außerdem wurden mit der Landwirtschaftskammer die ab 2018 geltenden Lehrgangsgebühren abgestimmt. ...mehr lesen
Skudden ab sofort als gefährdete Rasse eingestuft und damit in NRW förderfähig
2017-06-01 10:54:22
Die Rasse Skudde kann nun auch in Nordrhein-Westfalen als gefährdete Rasse gefördert werden, da die Rasse als sog. Beobachtungspopulation eingestuft ist. Züchter und Halter dieser Rasse können bis zum 30. Juni 2017 einen Antrag bei der zuständigen Kreisstelle der Landwirtschaftskammer stellen. ...mehr lesen
Wolfssichtung in der Nähe von Gummersbach-Apfelbaum
2017-05-23 12:10:52
Das Landesamt für Natur-, Umwelt und Verbraucherschutz in NRW hat darüber informiert, dass am 19. Mai in der Nähe von Gummersbach-Apfelbaum ein Wolf gesichtet worden ist. ...mehr lesen
Jungschäfertreffen am 29. und 30. Juli 2017 in Braunfels (Hessen)
2017-05-17 09:29:11
"Die Jungschäfer" sind ein deutschlandweiter Zusammenschluss junger Schäfer und Schafinteressierter. Sie wollen zum 5. Mal ein Jungschäfertreffen organisieren, diesmal am 29. und 30. Juli 2017 am Schafstall der Schäferei Gerlach in Braunfels. ...mehr lesen
Fachstudienreise nach Südafrika
2017-05-17 08:56:42
Vom 07. bis 22. November bietet der Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg eine Fachstudienreise nach Südafrika an. Das Reiseprogramm wurde ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit dem Dorperschafzüchter Eberhard Lang aus Sondelfingen und dem Südafrikanischen Spitzendorperzüchter Ben Grubbelaar aus Petersburg. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemeldung MULNV: Behörden untersuchen Häufung von Nutztierrissen in Schermbeck
Umweltministerin Heinen-Esser: Eine derartige Häufung von Übergriffen auf Nutztiere wurde bisher noch nicht beobachtet. Wir werden diese detailliert untersuchen

In den zurückliegenden Wochen kam es im Wolfsgebiet Schermbeck zu wiederholten Übergriffen auf Schafe und Damtiere. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) dokumentiert zurzeit die insgesamt elf Fälle und lässt Genproben analysieren, um die Vorfälle zu bewerten. Dabei wird auch geprüft, ob es sich um Übergriffe der bereits im Gebiet bekannten Wölfe handelt. Die Ergebnisse der Bewertung werden für Ende September erwartet.


...mehr lesen