News

22. Bentheimer Landschaf Eliteauktion in Uelsen, Grafschaft Bentheim
2016-06-01 15:10:30
Am Samstag, 30. Juli 2016, veranstaltet der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e. V. die diesjährige Körung und Auktion für Bentheimer Landschafe in Uelsen / Grafschaft Bentheim (Reithalle, An der Reithalle 4, 49843 Uelsen, Telefon: 0 59 42 / 8 85). Die Veranstaltung des Schafzuchtverbandes ist eingebunden in den 8. Grafschafter Haus- und Nutztiertag.
...mehr lesen
1. Herdenschutztag in Ostwestfalen-Lippe
2016-05-19 19:20:45
Was tun, wenn der Wolf kommt? Seitdem der Wolf auch vermehrt in Nordrhein-Westfalen gesichtet wurde und schon mehrere Nutztiere gerissen hat, treibt diese Frage viele Schaf- und Ziegenhalter um. Antworten soll am Samstag, dem 21. Mai 2016, eine Tagung für alle Interessierten im Hammerhof in Warburg-Scherfede liefern. ...mehr lesen
Lehrgänge Sense- Mähen auf traditionelle Art
2016-04-27 10:04:00
Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Haus Düsse bietet auch in diesem Jahr wieder Lehrgänge an, bei denen man das Mähen mit der Sense von der Picke auf lernen kann. Dies könnte auch für den einen oder anderen Schafhalter interessant sein.
...mehr lesen
Wolfsichtung im Kreis Steinfurt
2016-04-27 09:47:55
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) bestätigt eine weitere Sichtung eines Wolfes in NRW. Am Samstagmorgen, 23.04.2016, wurde in der Nähe von Ibbenbüren-Laggenbeck im Kreis Steinfurt ein Wolf beobachtet und fotografiert. Die Verifizierung des Aufnahmeortes und die Dokumentation erfolgte vor Ort durch den Luchs- und Wolfsberater für den Kreis Steinfurt am 25. April. Das LANUV hat die Informationen geprüft und bestätigt, dass es sich bei dem fotografierten Tier eindeutig um einen Wolf handelt. ...mehr lesen
Pressemitteilung Schafzuchtverband NRW
2016-03-31 10:11:35
In Barntrup‐ Sommersell/Lippe ist es über Ostern im Wohngebiet zu Rissen bei Zwergziegen gekommen. Nach einem ersten Übergriff wurden die Tiere nicht weiter gesichert, aber eine Wildkamera aufgehängt. Diese zeichnete beim zweiten Angriff den Täter auf. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemeldung MULNV: Behörden untersuchen Häufung von Nutztierrissen in Schermbeck
Umweltministerin Heinen-Esser: Eine derartige Häufung von Übergriffen auf Nutztiere wurde bisher noch nicht beobachtet. Wir werden diese detailliert untersuchen

In den zurückliegenden Wochen kam es im Wolfsgebiet Schermbeck zu wiederholten Übergriffen auf Schafe und Damtiere. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) dokumentiert zurzeit die insgesamt elf Fälle und lässt Genproben analysieren, um die Vorfälle zu bewerten. Dabei wird auch geprüft, ob es sich um Übergriffe der bereits im Gebiet bekannten Wölfe handelt. Die Ergebnisse der Bewertung werden für Ende September erwartet.


...mehr lesen