News

AAH Nordrhein-Westfalen wählt neuen Vorstand
2013-11-05 11:42:14
Mitte November 2013 hatte die AAH-NRW (Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde e.V. Landesgruppe NRW) zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Rückblickend wurde über die erfolgreichen Veranstaltungen sowie die Zuchtereignisse zum Erhalt des Rassebestandes gesprochen. Nach Entlastung des Vorstandes, standen die Neuwahlen an. ...mehr lesen
EU-GH weist Klage gegen EU-Kennzeichnungs-Verordnung ab
2013-10-21 15:00:53
Mit Bedauern stellen die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. (VDL) und die Bundesvereinigung Deutscher Ziegenzüchter (BDZ) das am 17. Oktober 2013 gefällte Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zur verpflichtenden elektronischen Einzeltierkennzeichnung und –registrierung von Schafen und Ziegen fest. ...mehr lesen
Tierseuchenkasse NRW fördert Bestandsregisterführung durch die Schafberatung NRW
2013-10-14 14:14:33
Die Bestandsregisterführung ist für viele Schafhalter eine lästige Angelegenheit. Um Nerven und Zeit zu sparen kann man damit die Schafberatung NRW beauftragen. Zudem gibt es dafür eine attraktive Beihilfe von der Tierseuchenkasse. ...mehr lesen
Bezirksversammlungen starten am 23. Oktober 2013 in Finnentrop
2013-10-09 16:38:28
Die diesjährigen Bezirksversammlungen des Schafzuchtverbandes NRW stehen ganz im Zeichen des Problems frei laufender Hunde. Die erste Veranstaltung findet in diesem Jahr am 23. Oktober 2013 ab 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant Cordes in Finnentrop statt. ...mehr lesen
8. gem. Delegiertenversammlung des Schafzuchtverbandes und der Schafzüchtervereinigung NRW
2013-09-26 13:14:20
Am 2. Oktober 2013 findet ab 19.30 Uhr die 8. gemeinsame Delegiertenversammlung des Schafzuchtverbandes und der Schafzüchtervereinigung NRW in der Gaststätte Alte Post, Lanstroper Str. 89, in Dortmund-Lanstrop statt. Den Gastvortrag hält zu Beginn der Veranstaltung der Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände, Dr. Stefan Völl, Berlin. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Interaktive Karte mit Schlachthöfen für Schafe in Deutschland
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) führt eine online-Datenbank über Betriebe, die für die Schlachtung von Schafen und Ziegen zugelassen sind. Tippt man dort „SH“ für Schlachtbetrieb und "O" für Ovine (Schaf) bzw. "C" für Caprine (Ziege) in den Filter, erscheinen die Kontaktdaten der Schlachtbetriebe für Schafe bzw. Ziegen in Deutschland.

Die Daten zeigen, dass der Süden Deutschlands grundsätzlich besser versorgt ist als der Norden. In der Mitte Deutschlands ist das Süd-Nord-Gefälle nicht so ausgeprägt, da Sachsen relativ gut mit Schlachtbetrieben versorgt ist.

Ergänzend dazu gibt es auf Basis der BVL-Daten eine interaktive Karte, die die Schlachtbetriebe für Schafe in Deutschland zeigt. Aus den Daten geht allerdings nicht die Größe der Betriebe hervor, und auch nicht, ob und in welchem Umfang sie tatsächlich Schafe schlachten.



...mehr lesen