News

Informationsveranstaltung der Bezirke Ostwestfalens in Lemgo
2014-12-12 12:07:10
Die Bezirksvorstände der beiden Bezirke Ostwestfalen-Nord und Ostwestfalen-Süd laden zu Mittwoch, dem 17. Dezember 2014, 20.00 Uhr alle Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW in diesen Bezirken und alle Interessierten aus den Nachbarbezirken zu einer Informationsveranstaltung ein. ...mehr lesen
Achtung! Förderung vom Aussterben bedrohte Schafrassen jetzt beantragen!
2014-12-09 16:53:19
Die Förderung der Zucht und Haltung bedrohter Haustierrassen ist in NRW auf alle Rassen ausgedehnt worden, die gemäß dem "Nationalen Fachprogramm zur Erhaltung und Nutzung tiergenetischer Ressourcen" als gefährdet eingestuft sind. Der Förderantrag muss kurzfristig bis zum 31.12.2014 bei der Landwirtschaftskammer NRW gestellt werden. ...mehr lesen
Schafzuchtverband bildet Sommerekzem-Kompetenzteam
2014-12-09 14:54:51
Unter der Leitung von Vorstandsmitglied Gerd Dumke ist ein Sommerekzem-Kompetenzteam gegründet worden, welches sich mit dem Problem des gehäuften Auftretens dieser Schafkrankheit befassen will. ...mehr lesen
Diskussion zum Theme Wolf und Weidetierhaltung auf NDR
2014-11-26 17:26:37
Kürzlich gab es eine interessante Diskussion zur Verträglichkeit von Wolf und Weidetierhaltung im Norddeutschen Rundfunk. Diese Fernsehdiskussion können Sie verfolgen, wenn Sie folgenden Link aufrufen: ...mehr lesen
Neues Merkblatt: Mitgliedschaft und Beitragspflicht in der landw. Berufsgenossenschaft
2014-11-26 16:00:09
Die Beitragspflicht in der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft gibt immer wieder Anlasse zu Diskussionen. Muss ich als Hobbytierhalter Beiträge an die BG zahlen? Wo liegen die Grenzen, wann bin ich von dieser Pflicht befreit? ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemeldung MULNV: Behörden untersuchen Häufung von Nutztierrissen in Schermbeck
Umweltministerin Heinen-Esser: Eine derartige Häufung von Übergriffen auf Nutztiere wurde bisher noch nicht beobachtet. Wir werden diese detailliert untersuchen

In den zurückliegenden Wochen kam es im Wolfsgebiet Schermbeck zu wiederholten Übergriffen auf Schafe und Damtiere. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) dokumentiert zurzeit die insgesamt elf Fälle und lässt Genproben analysieren, um die Vorfälle zu bewerten. Dabei wird auch geprüft, ob es sich um Übergriffe der bereits im Gebiet bekannten Wölfe handelt. Die Ergebnisse der Bewertung werden für Ende September erwartet.


...mehr lesen