News

Nährstoffvergleich gemäß Düngeverordnung erforderlich?
2010-08-12 14:26:42
Immer wieder fragen sich Schafhalter, ob sie verpflichtet sind, einen jährlichen Nährstoffvergleich gemäß Düngeverordnung zu erstellen oder erstellen zu lassen. Da im Zweifel bei einer Überprüfung durch die Landwirtschaftskammer mit empfindlichen Geldbußen zu rechnen ist, sollte jeder Schafhalter diese Frage sorgfältig prüfen. ...mehr lesen
Europäischer Hirtenzug jetzt im Kreis Soest
2010-08-06 12:49:14
Seit Dienstag, dem 3. August 2010 befindet sich Anton Hense mit seinen Schafen im Kreis Soest und hat damit das Sendegebiet des WDR Südwestfalen erreicht. Grund genug für den WDR, dort einen Übertragungswagen hinzuschicken und life über die Probleme der Schäfer mit der Tierkennzeichnung zu berichten. ...mehr lesen
Erzeugererklärung Lebensmittelsicherheit jetzt abrufbar
2010-08-06 12:31:34
Auch Schafhalter haben nach dem Futtermittel- und Lebensmittelhygienerecht der EU zu gewährleisten, dass von ihrem Schlachtvieh keine gesundheitliche Gefahr für den Konsumenten ausgeht. Seit dem 1. Januar 2010 muss dies mit der "Information zur Lebensmittelsicherheit" (auch Erzeugererklärung genannt) unterschriftlich bestätigt werden. ...mehr lesen
Nordrhein-Westfalens Schafzüchter trauern um Johannes Hemmers
2010-08-02 09:02:24
Am 19. Juli 2010 verstarb nach langer Krankheit Johannes Hemmers. Viele Jahrzehnte gehörte er zu den führenden Züchtern für schwarzköpfige Fleischschafe. Zu seiner Beerdigung hatten sich neben vielen Schafhaltern Freunde und Bekannte eingefunden. Mit Johannes Hemmers verlieren die Schafhalterkollegen einen guten Mitstreiter und Freund. ...mehr lesen
Kataloge für die NRW-Schaftage am 18. und 19. August jetzt online
2010-07-30 10:26:12
Am 18. und 19. August 2010 finden im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse wieder die NRW-Schaftage mit Prämierung und Verkauf von Zuchtschafen vieler Rassen statt. Wer sich bereits jetzt über das Angebot an Zuchtschafen informieren möchte, kann Veranstaltungskataloge ab sofort kostenlos herunterladen. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen