News

Osterfeuer am Samstag, 31. März in der Schäferei Hibbeln, Dortmund
2018-03-12 15:58:27
Am Samstag, 31.03.18 lädt der Bezirksvorsitzende des Ruhrgebietes Bernd Hibbeln alle Interessierten zum alljährlichen Treffen am Osterfeuer ein. ...mehr lesen
LANUV bestätigt Wolfssichtung im Kreis Kleve
2018-02-22 14:02:33
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt, dass am 19. Februar 2018 bei Rees im Kreis Kleve ein Wolf gesichtet wurde. Ein Landwirt hatte den Wolf an einem Rheindeich fotografiert, die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) hat das Foto überprüft und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich bei dem Tier um einen Wolf handelt. ...mehr lesen
Informationsabend zum Thema Herdenschutzhunde in Warburg-Scherfede
2018-02-22 12:12:12
Die Stippvisiten von Wölfen in Nordrhein-Westfalen häufen sich. Da liegt es nahe, über die Möglichkeiten des Schutzes vor Wölfen durch den Einsatz von Herdenschutzhunden zu informieren. Ein entsprechender Informationsabend findet am 7. März 2018 um 19.30 Uhr im Waldinformationszentrum Hammerhof in Warburg-Scherfede, Walme 50, statt. ...mehr lesen
Demo für die Weidetierprämie in Berlin
2018-02-22 11:05:03
Der Bundesverband der Berufsschäfer (BVBS) organisiert am 13. März 2018 mit Unterstützung einiger Umweltverbände eine Demonstration vor dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin, um seiner Forderung nach Einführung einer Weidetierprämie in Deutschland Nachdruck zu verleihen. ...mehr lesen
LANUV bestätigt: Wolf im Kreis Warendorf beobachtet
2018-01-26 14:07:04
Das Ministerium für Umwelt- und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat mit Datum vom 25. Januar in einer Pressemitteilung die Sichtung eines Wolfes im Kreis Warendorf bestätigt. Alle Schafhalter sind daher zu besonderer Vorsicht aufgerufen. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen