News

Spenden für durch Hochwasser in Not geratene Schafhalter
2013-06-28 10:08:32
Die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) hat gemeinsam mit dem Förderverein der Deutschen Schafhaltung und der Wirtschaftsvereinigung Deutsches Lammfleisch alle Mitglieder der Landesschafzuchtverbände zu Spenden für durch das Hochwasser in Not geratene Schafhalter aufgerufen. Sowohl Geld- als auch Sachspenden in Form des Angebots der Nutzung von Futterflächen oder der Spende von Winterfutter-Konserven sind willkommen. ...mehr lesen
Umfrage zur Akzeptanz des Wolfes in Deutschland
2013-06-20 16:42:18
Tobias Bürger, Student des Forstwissenschaften an der Technischen Universität Dresden mit Sitz in Tharandt, einer Kleinstadt in der Sächsischen Schweiz, führt im Rahmen seiner Bachelorarbeit eine Umfrage zur Akzeptanz des Wolfes in Deutschland durch. Er benötigt möglichst viele Umfrage-Teilnehmer vor allem auch aus der Gruppe der Nutztierhalter und bittet daher um Mithilfe. ...mehr lesen
Verbandsfahrt vom 9. - 11. Mai machte Lust auf mehr
2013-06-20 16:22:21
In diesem Jahr wurde der Bus der Verbandsfahrt nach Ostfriesland fast voll, wieder gelang es dem Orga-Team, diesmal unterstützt vom Landesschafzuchtverband Weser-Ems, für alle ein interessantes Programm auf die Beine zu stellen. Ortrun Humpert fand sich bereit, einen Bericht über diese Fahrt zu verfassen. ...mehr lesen
Generalanwalt des EUGH hält Klage gegen Elektronische Kennzeichnung für unbegründet
2013-05-29 13:46:54
Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes Nils Wahl hat am heutigen Tage seine Schlussanträge zur elektronischen Einzeltierkennzeichnungspflicht für Schafe und Ziegen vorgelegt. Darin führt er aus, dass er die Klage eines deutschen Schäfers gegen die Pflicht zur elektronischen Einzeltierkennzeichnung für unbegründet hält.

...mehr lesen
Ausschreibung 8. NRW-Meisterschaften Hüten mit Koppelgebrauchshunden
2013-05-27 14:25:10
Auch in diesem Jahr soll wieder anlässlich der Schaftage in Haus Düsse am 22. August 2013 eine Landesmeisterschaft im Hüten mit Koppelgebrauchshunden durchgeführt werden. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemeldung MULNV: Behörden untersuchen Häufung von Nutztierrissen in Schermbeck
Umweltministerin Heinen-Esser: Eine derartige Häufung von Übergriffen auf Nutztiere wurde bisher noch nicht beobachtet. Wir werden diese detailliert untersuchen

In den zurückliegenden Wochen kam es im Wolfsgebiet Schermbeck zu wiederholten Übergriffen auf Schafe und Damtiere. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) dokumentiert zurzeit die insgesamt elf Fälle und lässt Genproben analysieren, um die Vorfälle zu bewerten. Dabei wird auch geprüft, ob es sich um Übergriffe der bereits im Gebiet bekannten Wölfe handelt. Die Ergebnisse der Bewertung werden für Ende September erwartet.


...mehr lesen