News

Radio- und Fernsehinterview im NDR zur Kennzeichnungsproblematik von Schafen
2009-10-15 16:17:05
Zur gesamten Kennzeichnungsproblematik hatte das niedersächsische Delegiertenmitglied des VDL-Ausschusses "Berufsschäfer" Wendelin Schmücker die Gelegenheit, in einem Interview die Sorgen der Schafwirtschaft zum Ausdruck zu bringen. ...mehr lesen
Termine der Bezirksversammlungen 2009 stehen zum Download bereit
2009-10-09 14:26:51
Auch in diesem Jahr führt der Schafzuchtverband NRW wieder 12 Bezirksversammlungen durch. Sie beginnen am 28. Oktober in Rheda-Wiedenbrück, die letzte Bezirksversammlung findet am 8. Dezember in Hiddenhausen statt. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr - wie könnte es anders sein - die Einführung der elektronischen Kennzeichnung zum 1. Januar 2010. ...mehr lesen
Dr. Jaeger (MUNLV) kommt zur Delegiertenversammlung am 27.Oktober 2009
2009-10-09 12:58:42
Am 27. Oktober 2009 führen die beiden Schafzuchtorganisationen Nordrhein-Westfalens ihre diesjährige gemeinsame Delegiertenversammlung durch. Aus aktuellem Anlass wird bei dieser Delegiertenversammlung der im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW zuständige Tierseuchenreferent Dr. Friedhelm Jaeger einen Vortrag halten. ...mehr lesen
VDL demonstriert anlässlich Agrarministerkonferenz in Eisleben
2009-09-18 12:50:33
Ca. 60 Schafhalter der VDL-Mitgliedsverbände und damit auch des VDL-Ausschusses „Berufsschäfer“ beteiligten sich an der Kundgebung anlässlich der Agrarministerkonferenz am 18.09.2009 in Eisleben. ...mehr lesen
Hervorragende Landschafe in Lohmar
2009-09-18 12:39:55
Anlässlich der Kreistierschau des Rhein-Sieg Kreises am Krewelshof in Lohmar am 13.09.2009 veranstaltete die Schafzüchtervereinigung Nordrhein-Westfalen e.V. eine Kör- u. Verkaufsveranstaltung für Landschafe. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen