News

NRW-Züchter siegen bei Elite-Stammbockschau in Uelsen
2012-08-08 13:26:27
Einen großartigen Erfolg konnten zwei nordrhein-westfälische Züchter des Bentheimer Landschafes bei der diesjährigen Stammbockschau am 28. Juli in Uelsen feiern: Hans Holtkamp aus Hamminkeln siegte mit seinem Bock Leikos (Züchterin Ursula Melbaum aus Haselünne), das Westfälische Freilichtmuseum stellte mit dem Bock DE 01 03 105 12424 NS-U aus der Zucht von Mathias Dreyer (Rehden) den Reservesiegerbock. ...mehr lesen
Landeshüten der AAH am 12. August 2012 in Iserlohn
2012-08-08 13:05:06
Am Sonntag den 12.08.2012 findet auf den Stiftungshof in Iserlohn, Kalthof, Zollhausweg 2, das diesjährige Landeshüten der Arbeitsgemeinschaft Altdeutscher Hütehunde NRW von 9,00 UHr bis 17,00 Uhr statt. ...mehr lesen
ELISA-Test auf Schmallenberg-Virus bei allen Veterinär-Untersuchungsämtern in NRW
2012-07-25 10:18:24
In der letzten Ausgabe der Schafnachrichten NRW hatten wir darauf hingewiesen, dass das Veterinäruntersuchungsamt Arnsberg einen Test anbietet, mit dem festgestellt werden kann, ob ein Tier mit dem Schmallenberg-Virus infiziert worden ist (ELISA-Test) und die Krankheit durchgemacht hat. ...mehr lesen
Stellenmarkt für Schäfer, Ausbildungsplätze und Praktikumsstellen online
2012-07-24 09:56:13
Seit kurzem ist eine Stellenmarkt für den Bereich Schäferei online gestellt worden, der für viele interessant sein dürfte, die sich für eine Stelle in diesem Bereich interessieren. ...mehr lesen
Kataloge für Schaftage am 15. und 16. August im LZ Haus Düsse jetzt online
2012-07-23 11:57:15
Am 15. und 16. August 2012 finden im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse wieder die NRW-Schaftage mit Prämierung und Verkauf von Zuchtschafen vieler Rassen statt. Wer sich bereits jetzt über das Angebot an Zuchtschafen informieren möchte, kann Veranstaltungskataloge ab sofort kostenlos herunterladen.
...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Beweidung von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen
Gemäß den Richtlinien zur Förderung von Agrarumweltmaßnahmen sind Mahd und Abfuhr des Aufwuchses von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen zulässig und aus Sicht des Gewässerschutzes durchaus erwünscht. Eine Beweidung ist gemäß den Richtlinien ausgeschlossen.

Aufgrund der bereits lange anhaltenden Dürre in weiten Teilen von NRW und der damit verbundenen Futterknappheit hat das NRW Landwirtschaftsministerium im Rahmen einer Ausnahmegenehmigung, dass ab dem 1. Juli bis zum Ende des laufenden Verpflichtungsjahres 2020 eine Beweidung der Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen in Form eines kurzfristigen Abhütens ohne Nachtpferch zulässig ist.


...mehr lesen