News

Gute Resonanz auf Demonstrations-Aufruf - Minister Uhlenberg will sich für Schafhalter einsetzen
2009-06-15 19:41:21
Auf das großartige Engagement einiger Schäfer in Ostwestfalen und im Rheinland hin sind bereits 2 Busse für die Demonstration am 22. Juni in Luxemburg gechartert worden. Damit ist das der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) in Aussicht gestellte Kontingent von 50 Teilnehmern aus NRW bereits um 100 % überschritten. ...mehr lesen
Demo am 22. Juni 2009 in Luxemburg geplant
2009-06-10 12:26:06
Der europäische Zusammenschluss der Bauernverbände (COPA) plant kurzfristig für den 22. Juni 2009 eine Demonstration anlässlich der Agrarministerkonferenz in Luxemburg-Stadt, an der sich der Deutsche Bauernverband und die deutschen Landesschafzuchtverbände beteiligen wollen. ...mehr lesen
1. Bundesweite Auktion für maedi-unverdächtige Texelschafe und Milchschafe in Haus Düsse
2009-06-05 13:58:22
Am 19. August 2009 findet erstmalig im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse eine Auktion für Zuchtschafe der Rassen Texel und Ostfriesisches Milchschaf statt, die auch von Züchtern beschickt werden kann, die nicht Mitglied der Schafzüchtervereingung NRW sind, sofern die Betriebe als Maedi-unverdächtig anerkannt sind. ...mehr lesen
Landwirtschaftsverbände unterstützen Schafhalter beim Kampf gegen EU-Kennzeichnungs-Verordnung
2009-06-02 13:26:33
Sowohl der Deutsche Bauernverband als auch die beiden Landwirtschaftsverbände in NRW haben sich in entsprechenden Entschließungen gegen die verpflichtende Einführung der elektronischen Kennzeichnung bei Schafen ab 01.01.2010 gewandt. Der Schafzuchtverband NRW hatte sich bereits mehrfach sowohl schriftlich als auch im Gespräch mit Minister Uhlenberg gegen dieses bürokratische Monster gewandt, bislang aber ohne Erfolg. ...mehr lesen
Zentrale Typ- und Euterbewertung im LZ Haus Düsse fällt aus!
2009-05-29 14:11:28
Die Veranstaltung am Samstag, 30.Mai 2009 findet leider nicht statt.
Die Bewertung der angemeldeten Zuchtschafe der Rasse Ostfriesisches Milchschaf wird kurzfristig in den Zuchtbetrieben durchgeführt ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen