News

Nachlese Landesschafschau in Leichlingen
2008-11-20 10:45:22
Am Sonntag, dem 14. September 2008 trafen sich 23 Schafzüchter in Leichlingen im Rahmen der Kreistierschau des Rheinisch-Bergischen Kreises zur Landesschafschau 2008. ...mehr lesen
Rückblick: Eurotier 2008
2008-11-19 10:56:15
Anlässlich der Eurotier in Hannover präsentierten sich die Schafzuchtverbände unter dem Dach der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. dem landwirtschaftlichen Fachpublikum. ...mehr lesen
Kurzfristige Teilnahme an einer Demonstration in Paris
2008-11-10 16:49:47
Von unserem 1. Vorsitzenden, Burkhard Schmücker, wurden wir gebeten, auf die Möglichkeit der Teilnahme an einer Demonstration hinzuweisen. Diese soll bereits am Donnerstag, den 13.11.2008, in Paris stattfinden. ...mehr lesen
Ausbruch der BTV 6-Blauzungenkrankheit durch illegalen Einsatz eines Lebendimpfstoffes
2008-10-31 19:28:02
Der in 4 Rindviehbetrieben in den Niederlanden festgestellte Ausbruch der Blauzungenkrankheit ist nach Auskunft der niederländischen Behörden wahrscheinlich auf die Illegale Verwendung eines Lebendimpfstoffes zurückzuführen, da das EU-Referenzlabor in Großbritannien eine Übereinstimmung mit einem Virusstamm eines Impfstoffes aufweist, der in Südafrika hergestellt wird. ...mehr lesen
Kreise erlassen Allgemeinverfügungen zur Blauzungenkrankheit
2008-10-27 20:05:27
Aufgrund des Ausbruchs von Blauzungenkrankheit des Serotyps 6 in den Niederlanden, haben die meisten Kreise in Nordrhein-Westfalen am 26. Oktober 2008 mit Wirkung ab 27. Oktober Allgemeinverfügungen zur Beschränkung des Transports von Wiederkäuern erlassen. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen