News

Katalog Bundesschafschau steht zum Download bereit
2010-01-13 16:37:05
Am 22. und 23. Januar 2010 findet im Rahmen der Grünen Woche in Berlin eine Bundesschafschau für Landschafrassen statt, an der sich auch 16 Züchter aus Nordrhein-Westfalen beteiligen. ...mehr lesen
Impfempfehlung gegen Blauzungenkrankheit im Jahr 2010
2010-01-13 13:33:13
Das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen hat am 11. Januar 2010 eine Impfempfehlung gegen die Blauzungenkrankheit für das Jahr 2010 harausgegeben. ...mehr lesen
RTL-Beitrag zur elektronischen Kennzeichnung von Schafen
2009-12-23 16:47:15
RTL hat kürzlich einen Fernsehbeitrag zur Einführung der elektronischen Kennzeichnung von Schafen gesendet, der auf dem Betrieb des Vorsitzenden des Schafzuchtverbandes NRW gedreht worden ist.

...mehr lesen
Schafdiebstahl - Mitglied des Schafzuchtverbandes NRW bittet um Mithilfe
2009-12-23 13:42:41
Am 12. Dezember 2009 wurden dem Schafhalter Michael Sauerland 19 Schafe von einer Weide in Winterberg Ortsteil Hildfeld gestohlen. Er hat uns gebeten, ihm dabei zu helfen, die Schafe zurückzubekommen, der Diebstahl wurde bei der Polizei gemeldet. ...mehr lesen
Neuer Speziallehrgang Lämmervermarktung im Programm
2009-12-23 13:04:53
Die Schafzüchtervereinigung NRW rundet mit dem neuen Speziallehrgang Lämmervermarktung ihr umfangreiches Lehrgangsangebot für Schafhalter ab. Er wird erstmalig am 15. September 2010 im Landwirtschaftszentrum Haus Riswick, Kleve, stattfinden. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen