News

Die ersten Schafe sind geimpft
2008-05-31 17:56:59
Zeitgleich in ganz Nordrhein-Westfalen wurde an diesem Wochenende mit der Impfung von Schafen gegen die Blauzungenkrankheit begonnen. Damit verbindet sich die Hoffnung, dass es in diesem Jahr gelingt, die Tiere vor einer Erkrankung, die im letzten Jahr in vielen Fällen tödlich verlaufen ist, zu schützen. ...mehr lesen
Schafschur steht an
2008-05-26 12:24:34
Bei den Wollschafrassen ist – anders als bei den Haar-/Kurzwollrassen - einmal jährlich eine Schur erforderlich. Denn die Fähigkeit, die Wolle selbstständig abzustoßen, ist im Zuge der Domestikation weggezüchtet worden. ...mehr lesen
Wollsammlung in Nordrhein-Westfalen
2008-05-23 12:20:03
Nachdem im letzten Jahr im Rheinland die Wollsammlung durch den bisherigen Wollhändler eingestellt worden war, hat sich nun die Firma Rittmeier (Großhändler von Häuten, Fellen und Wolle aus der Nähe von Göttingen) bereit erklärt, an einzelnen Wollsammelstellen Rohwolle abzunehmen. ...mehr lesen
12. Zentrale Typ- und Euterbewertung beim Ostfriesischen Milchschaf
2008-05-21 13:57:06
Diese war für Samstag, den 31. Mai 2008 im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse geplant. Leider fällt die Veranstaltung wegen eines zu geringen Meldergebnisses aus. ...mehr lesen
Zuchtleiter befürworten Änderung der Rassebeschreibungen für Ostfriesische Milchschafe
2008-05-16 16:37:26
Auf ihrer Sitzung am 15. Mai 2008 in Tönning (Schleswig-Holstein) haben die Zuchtleiter der deutschen Schafzuchtverbände entschieden, den VDL-Rasseausschuss für Milchschafe dabei zu unterstützen, der Mitgliederversammlung der VDL am 5. Juni 2008 zu empfehlen, die derzeit drei Rassebeschreibungen für die verschiedenen Zuchtrichtungen des Ostfriesischen Milchschafes (weiß, schwarzbraun,gescheckt) zu einer Rassebeschreibung zusammenzufassen. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich
Die Europäische Kommission hat heute entschieden, dass Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe zu 100 Prozent durch die Länder finanziert werden können, ohne dass dies als unzulässige Beihilfe gilt.

...mehr lesen