News

Bezirk Eifel bietet im September Lehrfahrt an den Niederrhein an
2010-05-13 14:00:17
Erstmalig organisiert der Bezirksvorstand des Bezirkes Eifel für den 12. September 2010 eine Lehrfahrt für interessierte Schafhaltern an den Niederrhein. Besucht werden zwei bekannte Schäfereien mit Deich- und Landschaftspflege. ...mehr lesen
Schäfer fahren zur Auftaktveranstaltung des Hirtenzuges am 5. Juni 2010 in Berlin
2010-05-10 15:17:54
Ab dem 5. Juni 2010, dem Welt-Umwelttag, werden Schafherden in einem Staffellauf durch Teile Europas ziehen. Der Hirtenzug soll den Menschen erfahrbar machen, wie vielfältig der Nutzen der Schafe für die Gesellschaft ist. Er soll aber auch auf die Schwierigkeiten hinweisen, unter denen diese Leistungen erbracht werden. ...mehr lesen
Schwarzkopfbock für 2500 € bei Frühjahrsauktion
2010-05-07 14:16:32
Am Donnerstag, dem 6. Mai, trafen sich Schäfer und Schafzüchter aus Nordrhein-Westfalen zur ersten Auktion des Jahres. Dank des lang ersehnten Regens fanden sich viele Schaf­interessierte auf der Düsse ein. ...mehr lesen
Schafhalter-Stammtisch in Zülpich-Füssenich
2010-04-22 09:38:10
Am Freitag, dem 7. Mai 2010, findet um 19.30 Uhr in der Gaststätte Bonn in Zülpich-Füssenich, Brüsseler Straße 22, wieder ein Stammtisch für Schafhalter statt. Eingeladen sind vor allem Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW des Bezirkes 12 (KFZ-Kennzeichen AC, DN und EU), aber wie immer sind auch Gäste mit Interesse für die Schafhaltung herzlich willkommen. ...mehr lesen
Seminare der Schafzüchtervereinigung NRW jetzt online buchbar
2010-04-21 10:38:41
In der letzten Ausgabe der Schafnachrichten NRW war angekündigt worden, dass Anmeldungen für das neue Angebot an Seminaren der Schafzüchtervereinigung NRW auch online möglich sein sollten. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Beweidung von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen
Gemäß den Richtlinien zur Förderung von Agrarumweltmaßnahmen sind Mahd und Abfuhr des Aufwuchses von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen zulässig und aus Sicht des Gewässerschutzes durchaus erwünscht. Eine Beweidung ist gemäß den Richtlinien ausgeschlossen.

Aufgrund der bereits lange anhaltenden Dürre in weiten Teilen von NRW und der damit verbundenen Futterknappheit hat das NRW Landwirtschaftsministerium im Rahmen einer Ausnahmegenehmigung, dass ab dem 1. Juli bis zum Ende des laufenden Verpflichtungsjahres 2020 eine Beweidung der Uferrand- und Erosionsschutzstreifen durch Schafe und Ziegen in Form eines kurzfristigen Abhütens ohne Nachtpferch zulässig ist.


...mehr lesen