Unbenanntes Dokument

Haus Riswick

Das Landwirtschaftszentrum Haus Riwick bietet neben den von der Schafzüchtervereinigung NRW organisierten Lehrgängen mehrere Speziallehrgänge an, die auch für Schafhalter interessant sein können (z.B. Homöopathie, Sachkunde Töten und Schlachen). Diese Lehrgänge sind direkt in Haus Riswick zu buchen.

Speziallehrgänge im Landwirtschaftszentrum Haus Riswick

Hygieneschulungen der Landwirtschaftskammer NRW

Schafhalter, die ihre Schafe selbst schlachten und ggf. auch zerlegen müssen sehen sich umfangreichen gesetzlichen Anforderung zur Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln stellen. Die Landwirtschaftskammer NRW hat zwei Beraterinnen, die sich auf diesen Bereich spezialisert haben und die gesetzlich geforderten Hygieneschulungen anbieten - 1 Termin ist jährlich speziell den Schafhaltern vorbehalten.

Flyer Hygienschulungen der Landwirtschaftskammer NRW

Lehrgänge zur Milchverarbeitung und Käseherstellung

Die Schafzüchtervereinigung kann mangels geeigneter Einrichtungen in NRW keine Lehrgänge zur Milchverarbeitung und Käseherstellung durchführen. Unter dem folgenden Link finden Sie jedoch Angebote entsprechender Einrichtungen

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.(VHM)

 

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesweiter Workshop 2019 - Quo vadis Deutsches Lammfleisch?
Die Wirtschaftsvereinigung Deutsches Lammfleisch (WDL), getragen von den gewerblichen Lammfleischvermarktern und der VDL mit seinen Mitgliedsverbänden lädt Sie, Ihre Mitglieder und alle Interessierten ganz herzlich zu o.g. Veranstaltung am 20. Mai und 21. Mai 2019 in Triesdorf/Bayern ein.

Unter dem Titel des Workshops „Quo vadis Deutsches Lammfleisch? - Zukunftsfähige Vermarktungsstrategien“ werden an beiden Tagen der deutsche Lammfleischmarkt, dessen Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven und Lösungsansätze im Mittelpunkt stehen. Dabei wird auch über den Tellerrand hinaus in andere EU-Mitgliedsländer geschaut.


...mehr lesen