Unbenanntes Dokument

Haus Riswick

Das Landwirtschaftszentrum Haus Riwick bietet neben den von der Schafzüchtervereinigung NRW organisierten Lehrgängen mehrere Speziallehrgänge an, die auch für Schafhalter interessant sein können (z.B. Homöopathie, Sachkunde Töten und Schlachen). Diese Lehrgänge sind direkt in Haus Riswick zu buchen.

Speziallehrgänge im Landwirtschaftszentrum Haus Riswick

Hygieneschulungen der Landwirtschaftskammer NRW

Schafhalter, die ihre Schafe selbst schlachten und ggf. auch zerlegen müssen sehen sich umfangreichen gesetzlichen Anforderung zur Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln stellen. Die Landwirtschaftskammer NRW hat zwei Beraterinnen, die sich auf diesen Bereich spezialisert haben und die gesetzlich geforderten Hygieneschulungen anbieten - 1 Termin ist jährlich speziell den Schafhaltern vorbehalten.

Flyer Hygienschulungen der Landwirtschaftskammer NRW

Lehrgänge zur Milchverarbeitung und Käseherstellung

Die Schafzüchtervereinigung kann mangels geeigneter Einrichtungen in NRW keine Lehrgänge zur Milchverarbeitung und Käseherstellung durchführen. Unter dem folgenden Link finden Sie jedoch Angebote entsprechender Einrichtungen

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.(VHM)

 

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemeldung MULNV: Behörden untersuchen Häufung von Nutztierrissen in Schermbeck
Umweltministerin Heinen-Esser: Eine derartige Häufung von Übergriffen auf Nutztiere wurde bisher noch nicht beobachtet. Wir werden diese detailliert untersuchen

In den zurückliegenden Wochen kam es im Wolfsgebiet Schermbeck zu wiederholten Übergriffen auf Schafe und Damtiere. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) dokumentiert zurzeit die insgesamt elf Fälle und lässt Genproben analysieren, um die Vorfälle zu bewerten. Dabei wird auch geprüft, ob es sich um Übergriffe der bereits im Gebiet bekannten Wölfe handelt. Die Ergebnisse der Bewertung werden für Ende September erwartet.


...mehr lesen