Unbenanntes Dokument

Haus Riswick

Das Landwirtschaftszentrum Haus Riwick bietet neben den von der Schafzüchtervereinigung NRW organisierten Lehrgängen mehrere Speziallehrgänge an, die auch für Schafhalter interessant sein können (z.B. Homöopathie, Sachkunde Töten und Schlachen). Diese Lehrgänge sind direkt in Haus Riswick zu buchen.

Speziallehrgänge im Landwirtschaftszentrum Haus Riswick

Hygieneschulungen der Landwirtschaftskammer NRW

Schafhalter, die ihre Schafe selbst schlachten und ggf. auch zerlegen müssen sehen sich umfangreichen gesetzlichen Anforderung zur Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln stellen. Die Landwirtschaftskammer NRW hat zwei Beraterinnen, die sich auf diesen Bereich spezialisert haben und die gesetzlich geforderten Hygieneschulungen anbieten - 1 Termin ist jährlich speziell den Schafhaltern vorbehalten.

Flyer Hygienschulungen der Landwirtschaftskammer NRW

Lehrgänge zur Milchverarbeitung und Käseherstellung

Die Schafzüchtervereinigung kann mangels geeigneter Einrichtungen in NRW keine Lehrgänge zur Milchverarbeitung und Käseherstellung durchführen. Unter dem folgenden Link finden Sie jedoch Angebote entsprechender Einrichtungen

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.(VHM)

 

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen